Aktuelles zur Corona-Pandemie für Mitglieder und Aktive

Informationen für Beschäftigte und Mitglieder

Was Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer jetzt wissen sollten:

Darf ich aus Angst vor Ansteckung von der Arbeit fernbleiben? Wer zahlt für eine Quarantäne? Kann der Arbeitgeber das Tragen einer Atemschutzmaske anordnen? Die IG Metall beantwortet häufige Fragen und gibt Tipps, wie sich die Gefahr einer Ansteckung reduzieren lässt.
Infos der IG Metall: Ratgeber zum Coronavirus für Beschäftigte

Infos der IG Metall: So funktioniert Kurzarbeit 

Infos des DGB: Arbeitsrecht, Home Office, Kurzarbeitergeld 

Infos der IG Metall: Ratgeber zum Coronavirus für Auszubildende

Infos des DGB: Zugang zu Hartz IV wurde erleichtert

Informationen für Betriebsräte und Vertrauensleute

Corona hat die Betriebe erreicht. Das ist auch für Betriebsräte eine Ausnahmesituation. Im Extranet der IG Metall stehen umfangreiche Informationen für Betriebsräte und Vertrauensleute zur Verfügung (Anmeldung / Registrierung erforderlich): 

Infos und Hilfen zur Corona-Krise im IG Metall Extranet

Informationen zur Corona-WarnApp

Handlungshilfe Corona-Prävention im Betrieb

Handlungsfähigkeit der IG Metall und Betriebsräte sichern

10 Maßnahmen zum Schutz der Beschäftigten

Empfehlungen und rechtliche Hinweise für Betriebsräte und Vertrauensleute

Aktuelle Meldungen zur Corona-Krise

Europa

Erklärung der IG Metall: Europäische Solidarität jetzt! Die Zukunft Europas könnte sich an Corona scheiden.

  • 15.04.2020
  • News, Corona, Presseinfos

Hannover - In den vergangenen Tagen sind in Deutschland nahezu 3.500 Menschen und alleine in Italien mehr als 21.000 sowie in Spanien mehr als 18.500 Menschen am Coronavirus gestorben. »Diese Meldungen kommen nicht von einem anderen Planeten oder einem weit entfernten Kontinent. Sie kommen aus unseren Nachbarländern, denen wir uns verbunden fühlen“, sagt Thorsten Gröger von der IG Metall Niedersachsen und Sachsen-Anhalt und fordert: „Jetzt, in dieser akuten Krise, in der es immer noch an erster Stelle darum geht Leben zu retten sowie mit dem Abklingen der Pandemie, brauchen wir eine gemeinsame und abgestimmte europäische Strategie.

mehr...

Systemrelevanz

Textile Dienste: Systemrelevanz anerkennen!

  • 15.04.2020
  • News, Corona, Tarif, Textil

Textile Dienstleister erbringen einen entscheidenden Beitrag zur Bewältigung der Corona-Krise. Trotzdem sind sie bisher nicht als "systemrelevant" anerkannt. Das muss sich ändern, besonders im Interesse der Beschäftigten! Sie brauchen besseren Schutz, gute Arbeitsbedingungen und mehr Unterstützung um ihre wichtige Arbeit weiterhin bewältigen zu können.

mehr...

Bildung & Online-Seminare

Internationale Solidarität in Zeiten von Corona? – Zur internationalen Lage von Gewerkschaften

  • 15.04.2020
  • News, Corona

Hustedt - Seitdem die Corona-Pandemie in Deutschland angekommen ist, sind wir alle im Krisenmodus und versuchen die aktuellen Entwicklungen und Herausforderungen bestmöglich zu bewältigen. Dabei verliert man nur allzu leicht die internationale Entwicklung jenseits von Fallzahlen aus den Augen. Deshalb wollen wir in unserer wöchentlichen Seminarreihe den internationalen Austausch und Zusammenarbeit der Gewerkschaften stärken. Jede Woche wollen wir ein anderes Land oder eine Ländergruppe in den Blick nehmen und die aktuelle Lage unserer Schwestergewerkschaften diskutieren. Mit wechselnden Expert*innen bekommen wir so einen fundierten Einblick in die internationale Lage von Gewerkschaften.

mehr...

IG Metall Jugend

Auszubildende, Studierende und junge Beschäftigte dürfen in der Krise nicht durchs Netz fallen

  • 06.04.2020
  • News, Corona, i-connection, Jugend

Hannover - Die mehr als 1,3 Millionen Auszubildenden in Deutschland sind keine regulären Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, sondern dringend benötigte Nachwuchskräfte, die eine duale Berufsausbildung nach festen gesetzlichen Regularien auf der Basis eines Ausbildungsvertrags und des Berufsbildungsgesetzes absolvieren. Auszubildenden dürfen keine Nachteile aufgrund der Corona-Krise entstehen.

mehr...

Kurzarbeit

Arbeitnehmeranteil der Sozialversicherungsbeiträge gehört den Beschäftigten

  • 01.04.2020
  • News, Corona

+++ Regelung zur Kurzarbeit weist Konstruktionsfehler auf +++ 60 Prozent des Nettolohns reichen nicht für Miete und Lebenshaltungskosten +++ Jetzt kommt es darauf an, Einkommen zu sichern und die Nachfrage zu stärken. +++ Offener Brief an die Bundestagsabgeordneten

mehr...

Einkommen und Beschäftigung in Corona-Zeiten sichern – Soziale Schieflage verhindern

  • 31.03.2020
  • News, Corona

Hilfen für Eltern, Erleichterungen beim Kurzarbeitergeld, Solidartarifverträge, Mieterschutz und vieles mehr: Vor allem auf Drängen der IG Metall sind zahlreiche Maßnahmen auf den Weg gebracht worden, um die Folgen der Corona-Pandemie für die Menschen abzumildern. Wir geben Handlungsempfehlungen zu dem Paket. Vielfach bleibt noch eine Schieflage: Hier müssen wir Arbeitgeber und Politik weiter fordern.

mehr...

Kfz-Handwerk in Niedersachsen

Aufzahlung des Kurzarbeitergelds auf 90 Prozent im Kfz-Handwerk

  • 27.03.2020
  • News, Corona, Tarif, Handwerk, Kfz-Handwerk

Hannover - Die IG Metall hat für die rund 50.000 Beschäftigten im KFZ-Handwerk in Niedersachsen neue tarifliche Regelungen zur Kurzarbeit vereinbart, um die Folgen der Corona-Krise für die Beschäftigten abzufedern. Wichtigstes Ziel dabei: Beschäftigung sichern und finanzielle Einbußen bei Kurzarbeit minimieren.

mehr...

Videobotschaft

IAV in Zeiten von Corona - zusammen sind wir stark!

  • 24.03.2020
  • News, Corona, Video, i-connection

Der Coronavirus hält uns alle räumlich auf Abstand. Aber eines ist sicher: Von unserem IAV-Spirit wird uns auch Corona nicht trennen! Denn wir bei IAV stehen zusammen. Erst recht in schwierigen Zeiten. Dies zeigen VertreterInnen von Management, Betriebsrat und IG Metall in einer Videobotschaft.

mehr...

CORONA-PANDEMIE & KURZARBEIT

Tarifparteien und Gesetzgeber müssen Verantwortung zeigen: Kurzarbeitergeld aufstocken

  • 24.03.2020
  • News, Corona

Mit dem „Gesetz zur befristeten krisenbedingten Verbesserung der Regelungen für das Kurzarbeitergeld“ hat die Bundesregierung eine bis Ende 2020 befristete Verordnungsermächtigung bereits am 13. März im Eilverfahren beschlossen. Damit wurden die Voraussetzungen für die Kurzarbeiterregelungen abgesenkt und die Leistungen erweitert.

mehr...

Corona-Pandemie

Betriebliche Regelungen für das Mobile Arbeiten in Zeiten von Corona

  • 24.03.2020
  • News, Corona

Gesundheitsschutz und Entgeltsicherung für die Beschäftigten sind derzeit oberstes Gebot. Sofern Beschäftigte die Möglichkeit haben, von zu Hause zu arbeiten, sollten sie dies wegen des Corona-Virus auch nutzen. Auf diese Regelungen sollten Betriebsräte beim Abschluss einer entsprechenden Betriebsvereinbarung achten.

mehr...