Tischlerhandwerk

Rund 18.500 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer arbeiten in rund 2.800 Tischlereien im IG Metall Bezirk.


Niedersachsen
Im Juni 2012 konnte die IG Metall einen neuen Tarifvertrag mit den Arbeitgebern des nordwestdeutschen Tischlerhandwerks abschließen. Dazu hat sicherlich beigetragen, dass ein rechtskräftiges Urteil des Landesarbeitsgerichtes Hamm im Jahr 2011 zur Tarifunfähigkeit der Scheingewerkschaft für das Kunststoffgewerbe und Holzverarbeitung im CGBG erging. Dem zufolge waren die Tarifverträge mit der Scheingewerkschaft quasi rechtsungültig. Die Arbeitgeber des Tischlerhandwerks akzeptierten die IG Metall als Tarifvertragspartei und schlossen jede andere Tarifvertragspartei kategorisch aus.

Folgende Tarifverträge hat die IG Metall abgeschlossen:

  • Entgelttabelle (Höhe der Entlohnung)
  • Entgeltrahmentarifvertrag (Eingruppierungsmerkmale)
  • Manteltarifvertrag (Arbeitsbedingungen, Arbeitszeit, Urlaub, Lohnfortzahlung usw.)
  • Sonderzahlung (Weihnachtsgeld)
  • Altersversorgung (Betriebsrente)
  • Tarifvertag für Auszubildende (Ausbildungsvergütung, Arbeitszeit, Urlaub)

Mitglieder der IG Metall können die Tarifverträge überall bei der örtlichen IG Metall-Geschäftsstelle erhalten.

Sachsen-Anhalt
Seit Oktober 2012 gelten auch in Sachsen-Anhalt rechtsgültige Tarifverträge für das Tischlerhandwerk, die zudem die schrittweise Anpassung der Tarifverträge an das westdeutsche Niveau beinhalten.

Folgende Tarifverträge hat die IG Metall abgeschlossen:

  • Entgelttabelle (Höhe der Entlohnung, Ausbildungsvergütung)
  • Entgeltrahmentarifvertrag (Eingruppierungsmerkmale)
  • Manteltarifvertrag (Arbeitsbedingungen, Arbeitszeit, Urlaub, Lohnfortzahlung usw.)
  • Sonderzahlung (Weihnachtsgeld)
  • Altersversorgung (Betriebsrente)

Mitglieder der IG Metall können die Tarifverträge überall bei der örtlichen Geschäftsstelle der IG Metall erhalten.

Aktuelle Meldungen: Tischlerhandwerk

Tischlerhandwerk - Entgelte steigen in zwei Stufen um 11,1 und 4,4 Prozent

IG Metall und Landesinnungen schließen neuen Tarifvertrag für das ostdeutsche Tischlerhandwerk ab

  • 08.01.2018
  • Tarif, Handwerk, Tischlerhandwerk

Die IG Metall und die Tarifgemeinschaft für das ostdeutsche Tischlerhandwerk haben mit Beginn des Jahres einen neuen Tarifvertrag in den Ländern Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen in Kraft gesetzt. Demnach steigen die Eckeinkommen für Facharbeiter ab dem 1. Januar 2018 um 11,1 Prozent von 1958 Euro auf 2175 Euro und ab dem 1. Januar 2019 um 4,4 Prozent auf 2262 Euro. Von den neuen Tarifen profitieren bis zu 32.000 Beschäftigte, wenn sie in einem Innungsbetrieb arbeiten. Die Vergütungen der Auszubildenden steigen im gleichen Verhältnis.

mehr...

Tischlerhandwerk

Mehr Geld in zwei Schrittern: 2,5 % + 2,2 %

  • 01.08.2017
  • Tischlerhandwerk, Handwerk

Die Beschäftigten im Tischler-Handwerk erhalten in zwei Schritten insgesamt 4,7 Prozent mehr Geld. Das hat die IG Metall in den Tarifverhandlungen mit den Arbeitgeberverbänden durchgesetzt.

mehr...

Tarifinfo Tischlerhandwerk

Ein Geschenk der IG Metall

  • 18.12.2015
  • News, Tischlerhandwerk

Aller guten Dinge sind drei: Erst gab's eine Lohn- und Gehaltserhöhung um 5 Prozent in zwei Schritten. Und eine Starthilfe in die Ausbildung: die sogenannte Einstiegsqualifizierung. Jetzt, am 1. Januar 2016, tritt der "Tarifvertrag zur Qualifizierung" in Kraft.

mehr...

Jetzt kommt die zweite Stufe der Tariferhöhung

Tischlerhandwerk: Mehr Geld in der Tasche!

  • 20.01.2015
  • Maik Matthias
  • Tischlerhandwerk

Im Januar ist die zweite Stufe der vereinbarten Tariferhöhung im Tischlerhandwerk in Kraft getreten: Plus 2,1% ab 1. Januar 2015. Das Entgelt ist damit seit August 2013 um 5,1 Prozent gestiegen. Hast Du damals 2500 Euro verdient, sind daraus bis heute 2627,50 Euro geworden, also 127,50 Euro mehr.

mehr...

Handwerk

Pinnwand

  • Website zum Aufruf "Die Würde des Menschen ist unantastbar"

    Brei­te ge­sell­schaft­li­che "Al­li­anz für Weltof­fen­heit" ge­grün­det

  • Niedersachsen packt an!
  • Dabei sein! Für die IG Metall begeistern!
  • modern.bilden
  • Gemeinsam für ein Gutes Leben!
  • Gute Arbeit - Gut in Rente!
  • www.wer-die-besten-will.de
  • Maßnahmen gegen Ingenieurmangel
  • "Mehr Wirtschaftsdemokratie wagen!"
  • Respekt! Kein Platz für Intoleranz, Rassismus und Diskriminierung
  • metallzeitung