Aktuelle Meldungen: Gesellschaft

3. Oktober 2021

IG Metall: Tag der deutschen Einheit ist nicht Tag der sozialen Einheit - Nach wie vor existiert Kluft bei Entgelt und Arbeitszeit!

  • 01.10.2021
  • News, Gesellschaft

Nach mehr als 30 Jahren Wiedervereinigung ist im Brandt’schen Sinne zusammengewachsen, was zusammengehört. Die willkürliche Teilung in Ost- und Westdeutschland, die ganze Familien zerrissen hat, fand mit der Wiedervereinigung ein Ende. Zeitgleich, betont Thorsten Gröger, IG Metall Bezirksleiter für Niedersachsen und Sachsen-Anhalt, habe die deutsche Einheit „zu keiner sozialen Einheit geführt. Noch immer sind die Unterschiede, ob im Einkommen oder der Arbeitszeit, deutlich spürbar!“

mehr...

Bundestagswahl 2021

Forderungskatalog an Bundespolitik ist lang - Politik muss Rahmenbedingungen für fairen Wandel ebnen

  • 01.09.2021
  • News, Gesellschaft, Presseinfos

Im Vorfeld der Bundestagswahl positioniert sich die IG Metall deutlich und stellt klare Anforderungen an die zukünftige Bundesregierung. Die Politik sei in der Verantwortung, schildert Thorsten Gröger, Bezirksleiter der IG Metall in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt, die anstehenden Herausforderungen sozial, ökologisch und demokratisch zu bewältigen: „Niemandem ist geholfen, wenn die notwendige Transformation radikal geschieht und soziale Komponenten außer Acht lässt. Auch wenn der Klimawandel zwangsläufig eines der wahlbestimmenden Themen ist, muss seine Bekämpfung auch die Folgen für Arbeitsplätze und die Sicherung oder Schaffung von Beschäftigung im Auge behalten!“

mehr...

Bundestagswahl 2021

IG Metall und NiedersachsenMetall: Gemeinsamer Wahlaufruf - Demokratie und Meinungsvielfalt stärken

  • 26.08.2021
  • News, Gesellschaft, Presseinfos

Der IG Metall Bezirk Niedersachsen und Sachsen-Anhalt und der Arbeitgeberverband NiedersachsenMetall rufen gemeinsam Beschäftigte und Wahlberechtigte auf, bei der bevorstehenden Bundestagswahl sowie den Kommunalwahlen in Niedersachsen im September ihr Wahlrecht in Anspruch zu nehmen und ihre Stimme demokratischen Parteien zu geben. Eine Gefahr für die Demokratie - ob im Bund oder der Kommune - sehen sie in Parteien mit extremen Tendenzen, welche versuchten, den Rechtsstaat zu untergraben und die Grundrechte zu entkräften.

mehr...

Gewerkschaften helfen!

DGB ruft zu Spenden für Flutopfer auf

  • 20.07.2021
  • News, Gesellschaft

Die Schäden in den von der Hochwasserkatastrophe betroffenen Bundesländern sind enorm. Der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften drücken allen betroffenen Familien und ihren Angehörigen ihr tiefstes Mitgefühl und Beileid aus.

mehr...

Koalitionsgespräche Sachsen-Anhalt

Koalitionsgespräche müssen Zukunftsthemen in den Fokus nehmen – Es braucht eine sozial-ökologische Transformation des Industriestandorts Sachsen-Anhalt!

  • 19.07.2021
  • News, Gesellschaft

Die IG Metall Niedersachsen und Sachsen-Anhalt fordert vor dem Kontext der anstehenden Koalitionsgespräche zwischen CDU, SPD und FDP in Sachsen-Anhalt, dass die Parteien die großen Zukunftsthemen in den Blick nehmen. „Investitionen in die Zukunftsfähigkeit des Landes sind gefragt und kein Klein-Klein an parteipolitischen Scharmützeln. Die Aufgabenliste für Sachsen-Anhalt ist lang!“, erklärt Thorsten Gröger, Bezirksleiter der IG Metall, am Wochenende:

mehr...

Jugendstudie zur Corona-Pandemie

Neue Jugendstudie vorgestellt – Corona-Pandemie trifft junge Menschen besonders hart

  • 15.07.2021
  • News, Gesellschaft, Corona, Presseinfos, Jugend

Die Corona-Krise trifft die junge Generation im besonderen Maße – das zeigt auch die Jugendstudie der IG Metall. Die interne Befragung der IG Metall-Jugend unter dem Namen „Plan B“ hat den Fokus auf die Ausbildung, das Studium und die Berufstätigkeit während der Corona-Pandemie gelegt.

mehr...

EU-Pläne zum Klimaschutz

Ambitionierte Klimaziele müssen durch Veränderung politischer Rahmenbedingungen erreichbar werden – Bekämpfung des Klimawandels muss soziale Folgen berücksichtigen

  • 14.07.2021
  • News, Transformation, Gesellschaft, Presseinfos

Die EU-Kommission will als Teil ihrer Klimaschutzstrategie, dass ab 2035 keine Neuwagen mehr mit Verbrennungsmotor zugelassen werden und bereits 2030 soll der Ausstoß von Kohlendioxid um 55 Prozent im Vergleich zu 1990 reduziert werden – so die aktuellsten Verlautbarungen aus Brüssel.

mehr...

Schacht Konrad

Bezirkskonferenz spricht sich für Aufgabe von Schacht Konrad aus

  • 19.06.2021
  • News, Gesellschaft, Presseinfos

Im Rahmen der Bezirkskonferenz des IG Metall Bezirks Niedersachsen und Sachsen-Anhalt, haben am gestrigen Tag die rund 40 Delegierten eine Resolution zum Schacht Konrad beschlossen. „Nach dem Aus des Standorts Gorleben für radioaktive Abfälle, haben sich unsere Delegierten einstimmig dafür ausgesprochen, dass das alte Eisenerzbergwerk Schacht Konrad in Salzgitter nicht zu einem Atommüllendlager ausgebaut werden darf!“, erklärt Thorsten Gröger, Bezirksleiter der IG Metall Niedersachsen und Sachsen-Anhalt.

mehr...

Bezirkskonferenz 2021

Mit Solidarität und Kraft aus der Krise – Die Zukunft will gestaltet werden!

  • 17.06.2021
  • News, Gesellschaft, Presseinfos

Die IG Metall Niedersachsen und Sachsen-Anhalt hat am 17. Juni 2021 ihre jährliche Bezirkskonferenz durchgeführt. Auf Grund der Pandemiebedingungen kamen die Delegierten im digitalen Format zusammen. Im Zentrum der Debatten stand die Corona-Pandemie, der Weg aus der Krise und die Bewältigung der Transformation unter dem Motto: #FAIRWANDEL - nur mit uns!. Dazu unterstrich Thorsten Gröger, Bezirksleiter der IG Metall Niedersachsen und Sachsen-Anhalt: „Auch nach anderthalb Jahren hat die Corona-Pandemie unsere Gesellschaft noch fest im Griff. Das Licht am Ende des Tunnels wird jedoch immer heller: Das Infektionsgeschehen sinkt, die Impfquote steigt und auch das öffentliche Leben nimmt wieder an Fahrt auf. Mit Solidarität und Stärke wollen wir gemeinsam aus der Krise kommen!“

mehr...

Klimawandel und soziale Kälte

Wie kann die Transformation sozial, gerecht und nachhaltig gelingen?

  • 08.06.2021
  • News, Gesellschaft

Das Bundesverfassungsgericht hat mit seinem historischen Urteil zum Klimaschutzgesetz die Dringlichkeit ehrgeizigerer Emissionsziele und Maßnahmen angemahnt. Im Kern fordert das oberste Gericht, die CO2-Budgets deutlich früher und entschiedener im Interesse einer gerechten Reduktionslast zwischen den Generationen zu senken.

mehr...

Pinnwand

  • Bezirkliches Erschließungsprojekt
  • Gute Arbeit für alle!
  • Gemeinsam für ein Gutes Leben!
  • IGM Rentenkampagne
  • Autohaus fair
  • modern.bilden
  • IGM Service
  • www.wer-die-besten-will.de
  • Respekt! Kein Platz für Intoleranz, Rassismus und Diskriminierung