Aktuelle Meldungen: Gesellschaft

Transformationsagentur

Transformationsagentur unterstützt Automotive-Betriebe

  • 25.08.2022
  • News, Transformation, Gesellschaft, Tarif

Die Folgen des russischen Angriffskriegs auf die Ukraine, die Energiekrise und die Nachwirkungen der Corona-Pandemie in Form von Materialknappheiten und Lieferengpässen stellen die niedersächsische Wirtschaft derzeit vor nie da gewesene Probleme. Doch sie sind nicht die einzigen Herausforderungen: Die Betriebe, allen voran die der mittelständischen Automobil- und Zuliefererindustrie als wichtigste Branche Niedersachsens, befinden sich inmitten eines tiefgreifenden, strukturellen Wandels. Ausgelöst wird dieser vor allem durch die fortschreitende Digitalisierung, veränderte Ansprüche der Bevölkerung an die Mobilität und der aus den Klimazielen resultierende Anspruch, klimafreundliche Antriebstechnologien zu entwickeln.

mehr...

Inflation treibt Lebenshaltungskosten hoch

Tarifpolitik alleine kann Teuerungen nicht auffangen – Auch der Staat muss jetzt Inflationswirkung eindämmen

  • 19.08.2022
  • News, Gesellschaft

Seit Ende 2021 explodiert die Inflation. Vor allem Preissteigerungen bei Lebensmitteln und Energie treiben die Lebenshaltungskosten. Eine hohe Inflation hat massive Auswirkungen für die Menschen und die wirtschaftliche Entwicklung. „Das Problem kann nicht alleine mit Lohnerhöhungen gelöst werden – Tarifpolitik wird ihren Beitrag leisten, kann aber die ausufernde Inflation nicht alleine ausgleichen. Deshalb muss auch der Staat die Menschen schnell und wirksam entlasten!“, erklärt Thorsten Gröger, Bezirksleiter der IG Metall Niedersachsen und Sachsen-Anhalt.

mehr...

Landtagswahl im Oktober wegweisend für Industriestandort Niedersachsen

Stimmen aus den Betrieben fordern fairen Wandel beim Umbau der Industrie, gute Arbeit und einen Turbo bei der Energiewende

  • 09.08.2022
  • News, Transformation, Gesellschaft

Die niedersächsische Bevölkerung ist am 9. Oktober aufgerufen, einen neuen Landtag zu wählen. Viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer machen sich Gedanken, wo sie am Wahltag oder bei der Briefwahl ihr Kreuz setzen können.

mehr...

Inflation

Krisengewinne abschöpfen – Mineralölkonzerne und Krisengewinner zu Kasse bitten

  • 23.06.2022
  • News, Gesellschaft

Noch immer schnellen die Inflationszahlen nach oben und die Währungshüter, ob Bundesbank oder Europäische Zentralbank, schrauben ihre Prognose der Geldentwertung weiter hoch. Unter den steigenden Kosten, die besonders spürbar bei den Energiepreisen, im Lebensmittelregal oder an der Tankstelle sind, leiden viele Bürgerinnen und Bürger. „Insbesondere geraten immer mehr Menschen mit kleineren und normalen Einkommen in die Bredouille.

mehr...

Hannover Messe

Gewerkschaft, Politik und Wirtschaft diskutieren sozial-ökologische Transformation – Energiewende zwischen Klimawandel, Versorgungssicherheit und Arbeitsplätzen

  • 01.06.2022
  • News, Video, Transformation, Gesellschaft, i-connection, Presseinfos

Die Energiewende wird konkret - Perspektiven für Klima, Standorte und Beschäftigung: Unter dieser Überschrift stand die von der IG Metall Niedersachsen und Sachsen-Anhalt im Rahmen der Hannover Messe geführte wirtschafts- und gesellschaftspolitische Debatte zu den Voraussetzungen für die sozial-ökologische Transformation.

mehr...

Erhöhung Renteneintrittsalter

Krisenkosten nicht auf schwache Schultern abwälzen – Nein zu Debatten der Erhöhung des Renteneintrittsalters

  • 23.05.2022
  • News, Gesellschaft, Presseinfos

Während die Teuerungsrate schwindelerregende Höhen erreicht, heizen einzelne Ökonomen eine Debatte um die Heraufsetzung des Renteneintrittsalters an. Thorsten Gröger, IG Metall-Bezirksleiter, erteilt solchen Gedankenexperimenten eine deutliche Absage: „Ich finde es gesellschaftlich unverantwortlich, dass Ökonomen in ohnehin schwierigen und unsicheren Zeiten ein solches Spiel mit der Angst betreiben. Die Beschäftigten tragen die volle Last der Preissteigerungen, fragen sich vielfach wie sie die gestiegenen Sprit-, Lebensmittel und Energiekosten tragen sollen. Diese Sorgen kriegen wir auch von unseren Betriebsräte*innen in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt widergespiegelt. Mit Blick auf diese Ängste kann, darf und wird die Antwort nicht eine längere Lebensarbeitszeit sein!“

mehr...

Europatag

Ein Mehr an Europa ist die Antwort auf Putins Angriffskrieg in der Ukraine

  • 09.05.2022
  • News, Gesellschaft, Presseinfos

Anlässlich des Europatages am 9. Mai ruft die IG Metall in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt zu einem Mehr an europäischer Zusammenarbeit auf: „Die Idee Europas ist durch Putins Angriffskrieg nicht verblasst. Im Gegenteil: Auch wenn die russische Invasion in der Ukraine auch ein Anschlag auf alle europäischen Werte ist, so haben die Mitgliedsstaaten eine geschlossene und entschiedene Antwort gefunden. Und sie sind in der globalen Staatengemeinschaft nicht allein, weltweit haben Regierungen richtige und wichtige Schritte ergriffen, um Putin für sein Handeln zu isolieren und wirtschaftlich an den Rand des Zusammenbruchs zu bringen!“, sagt Thorsten Gröger, Bezirksleiter der IG Metall.

mehr...

Tag der Befreiung

„Nie wieder Krieg“ darf keine Worthülse sein - Gedenken an Opfer des Nationalsozialismus wichtiger denn je 

  • 06.05.2022
  • News, Gesellschaft, Presseinfos

Der 8. Mai, der Tag der Befreiung vom Nationalsozialismus, erinnert an das Ende des Zweiten Weltkriegs und wird als Gedenktag an die Opfer des Holocaust begangen. Vor 77 Jahren endete der Zweite Weltkrieg in Europa mit der Kapitulation der Wehrmacht. Die Alliierten siegten über den deutschen Faschismus, beendeten damit millionenfaches Morden und eine einzigartige Zerstörung grundlegender Werte des Humanismus und der Demokratie.

mehr...

Wärmewende

Energiewende muss Wärmewende sein – Masterplan Gute Arbeit auch im Handwerk Schlüssel für Erfolg der Nachhaltigkeitsrevolution

  • 05.05.2022
  • News, Gesellschaft, Presseinfos, Handwerk

Im Kontext der Debatte um eine Abhängigkeit von russischen Rohstoffen und Energien rückt in Deutschland die Notwendigkeit einer Energiewende nochmals mehr in den Fokus. Thorsten Gröger, Bezirksleiter der IG Metall in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt, hebt hervor: „Die Energiewende muss an der Spitze der politischen Agenda stehen. Erneuerbare Energien sind Freiheitsenergien und sorgen dafür, dass wir unabhängiger vom russischen Despoten werden!“

mehr...

Energiewende

Gas-Abhängigkeiten reduzieren und Turbo bei erneuerbaren Energien zünden – Gaspreisdeckel kann Planungssicherheit schaffen!

  • 04.05.2022
  • News, Gesellschaft, Presseinfos

Die Abhängigkeit von russischer Energie offenbart eine große Vulnerabilität bei der Versorgungssicherheit und zeigt, dass in den vergangenen Jahren eine Energiewende massiv verschlafen worden ist. „Wir sehen zwar, dass bei der Nettostromerzeugung in Deutschland der Anteil der erneuerbaren Energien Richtung 50 Prozent tendiert. Betrachtet man Energie ganzheitlich - ob für Industrie, für Mobilität oder für die Wärmeerzeugung – zeigt sich auf dramatische Weise in welches energiepolitische Fiasko sich Deutschland mit Blick auf die Abhängigkeitsverhältnisse bei Öl und Gas begeben hat!“, erklärt Thorsten Gröger, Bezirksleiter der IG Metall Niedersachsen und Sachsen-Anhalt.

mehr...

Pinnwand

  • Bezirkliches Erschließungsprojekt
  • Gute Arbeit für alle!
  • Gemeinsam für ein Gutes Leben!
  • IGM Rentenkampagne
  • Autohaus fair
  • modern.bilden
  • IGM Service
  • www.wer-die-besten-will.de
  • Respekt! Kein Platz für Intoleranz, Rassismus und Diskriminierung