Tariffragen - die IG Metall ist für Sie da!

Detaillierte Tarifauskünfte erhalten IG Metall-Mitglieder bei ihrer örtlichen IG Metall. Mitglieder anderer DGB-Gewerkschaften wenden sich bitte an die Geschäftsstelle ihrer Gewerkschaft vor Ort.

Die IG Metall ist bundesweit über 170 mal vor Ort vertreten. Unsere Mitglieder werden kostenlos beraten und erhalten gegebenenfalls kostenlosen Rechtsschutz.

Kontaktinformationen | Links zu den Geschäftsstellen

 

Materialien / Downloads:
Flugblätter zu den Tarifrunden

 

Aktuelle Tarifmeldungen

Tarifergebnis Metall- und Elektroindustrie Sachsen-Anhalt und Osnabrück-Emsland

Tarifergebnis für die Metall- und Elektroindustrie Sachsen-Anhalt und Osnabrück-Emsland erzielt

  • 23.05.2013
  • News, Presseinfos, Metall & Elektro

Magdeburg/Osnabrück – In der 4. Tarifverhandlung für die Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie Sachsen-Anhalt und Osnabrück-Emsland vereinbarten IG Metall und Arbeitgeber am heutigen Donnerstag die Übernahme des Pilotabschlusses in Bayern. Hartmut Meine, IG Metall-Bezirksleiter für Niedersachsen und Sachsen-Anhalt, bezeichnete das erzielte Tarifergebnis als tragfähigen Kompromiss. „Die massiven Warnstreiks und Aktionen haben sich ausgezahlt. Die Beschäftigten erhalten mehr Geld und die von den Arbeitgebern geforderte betriebliche Verschiebung der Tariferhöhung konnte abgewehrt werden.“

mehr...

Tarifergebnis für Metall- und Elektroindustrie Niedersachsen

Übernahme des Pilotabschlusses – jetzt muss sich auch Volkswagen bewegen

  • 17.05.2013
  • News, Metall & Elektro, Presseinfos

Hannover – In der 4. Tarifverhandlung für die Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie Niedersachsen vereinbarten IG Metall und Arbeitgeber am heutigen Freitag die Übernahme des Pilotabschlusses aus Bayern.

mehr...

Metallerinnen und Metaller zeigen Stärke

• 49.300 Beschäftigte der Volkswagen-Standorte beteiligen sich an spontanen Aktionen • 41.000 Beschäftigte beteiligen sich seit Ende der Friedenspflicht an Warnstreiks

  • 14.05.2013
  • News, Presseinfos, Volkswagen, Metall & Elektro, Video

Hannover – Parallel zu den heutigen Warnstreiks in der Metall- und Elektroindustrie beteiligten sich insgesamt rund 49.300 Beschäftigte der Volkswagen-Standorte in Wolfsburg, Kassel, Hannover, Braunschweig, Salzgitter und Emden an spontanen Aktionen. Allein am Standort in Wolfsburg waren rund 31.000 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer beteiligt. In Kassel fand eine Aktion von 4.500 Beschäftigten statt, in Hannover beteiligten sich rund 6.000 Beschäftigte an einer Aktion auf dem Werksgelände, in Braunschweig nahmen 2.800 Beschäftigte an der spontanen Aktion teil, in Salzgitter waren 2.000 Volkswagen-Beschäftigte an einer Aktion beteiligt und in Emden nahmen daran rund 3.000 Beschäftigte teil.

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie Niedersachsen

3. Tarifrunde unterbrochen, nächster Verhandlungstermin am 17. Mai

  • 13.05.2013
  • News, Presseinfos, Metall & Elektro, Video

Hannover – Rund 250 Beschäftigte haben unmittelbar vor der dritten Verhandlungsrunde der Metall- und Elektroindustrie in Niedersachsen ihrer Forderung nach 5,5 Prozent mehr Geld vor dem Verhandlungslokal Nachdruck verliehen.

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie

Über 24.800 Beschäftigte aus 184 Betrieben haben sich bisher an Warnstreiks beteiligt, allein am 13. Mai 2.800 Beschäftigte aus 29 Betrieben

  • 13.05.2013
  • News, Presseinfos, Metall & Elektro

Hannover – Seit Ende der Friedenspflicht haben sich rund 24.800 Beschäftigte aus 184 Betrieben an den Warnstreiks in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt beteiligt. Allein am heutigen Montag legten rund 2.800 Beschäftigte aus 29 Betrieben zeitweise die Arbeit nieder.

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie Sachsen-Anhalt

3. Tarifrunde unterbrochen, nächster Verhandlungstermin am 23. Mai

  • 13.05.2013
  • News, Presseinfos, Metall & Elektro

Magdeburg – Rund 500 Beschäftigte aus 14 Betrieben haben unmittelbar vor der dritten Verhandlungsrunde für die Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie in Sachsen-Anhalt ihrer Forderung nach 5,5 Prozent mehr Geld Nachdruck verliehen. An dem Warnstreik beteiligten sich Beschäftigte von Schaeffler, MTU, FAM, ThyssenKrupp Presta, Siemens, NTN, AWS sowie von Otis, Constellium, ZinkPower, Stahlbau Calbe, Sosta, Schiess und Fangmann.

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie

• Rund 20.500 Beschäftigte aus 128 Betrieben haben sich bisher an Warnstreiks beteiligt • Massive Warnstreiks am 13. und 14. Mai

  • 08.05.2013
  • News, Presseinfos, Metall & Elektro

Hannover – Seit Ende der Friedenspflicht haben sich rund 20.500 Beschäftigte aus 128 Betrieben an den Warnstreiks in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt beteiligt. Allein am heutigen Mittwoch legten rund 5.300 Beschäftigte aus 27 Betrieben zeitweise die Arbeit nieder. Allein in Salzgitter legten rund 2.500 Beschäftigte die Arbeit nieder. Rund 330 Beschäftigte von Bosch Rexroth, Wabco in Gronau sowie Phoenix Contact beteiligten sich an Warnstreiks. Rund 610 Beschäftigte von BMA, Bühler, Zollern und Flammenfilter in Braunschweig legten die Arbeit nieder.
In der Region der IG Metall-Verwaltungsstelle Celle-Lüneburg legten rund 370 Beschäftigte der Lüneburger Eisenwerke, SKF in Lüchow, Winkelmann und Hay Speed die Arbeit nieder. Knapp 100 Beschäftigte der Radsatzfabrik Ilsenburg beteiligten sich am Warnstreik. In Osnabrück und Melle legten rund 120 Beschäftigte von Diosna und Schomäcker die Arbeit nieder. In Salzgitter beteiligten sich rund 234 Beschäftigte u.a. von SMAG, Magna, Voith,...

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie

• 7. Mai: Rund 4.000 Beschäftigte aus 30 Betrieben legen zeitweise Arbeit nieder • 14.330 Warnstreikende aus 98 Betrieben seit 1. Mai

  • 07.05.2013
  • News, Presseinfos, Metall & Elektro

Hannover – Rund 4.000 Beschäftigte aus 30 Betrieben haben am heutigen Dienstag die Arbeit niedergelegt. Insgesamt beteiligten sich seit Ende der Friedenspflicht rund 14.330 Beschäftigte aus 98 Betrieben an den Warnstreiks in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt. Rund 400 Beschäftigte von Novelis in Nachterstedt und ThyssenKruppPresta in Schönebeck legten heute die Arbeit nieder. Der Schwerpunkt der Warnstreiks lag in der Region Süd-Niedersachsen-Harz, hier beteiligten sich knapp 2.000 Beschäftigte aus 12 Betrieben an Warnstreiks.

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie

6. Mai: Rund 4.600 Beschäftigte aus 31 Betrieben legen zeitweise Arbeit nieder

  • 06.05.2013
  • News, Presseinfos, Metall & Elektro, Video

Hannover – Rund 4.600 Beschäftigte aus 31 Betrieben haben am heutigen Montag die Arbeit niedergelegt. Insgesamt beteiligten sich seit Ende der Friedenspflicht rund 9.600 Beschäftigte aus 64 Betrieben an den Warnstreiks in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt. Neben der Großdemonstration in Hannover mit 2.025 Beschäftigten aus 20 Betrieben beteiligten sich 1.300 Beschäftigte in Salzgitter an Warnstreiks. Bei Conti-Teves legten rund 550 Beschäftigte zeitweise die Arbeit nieder. In der Region Magdeburg-Schönebeck nahmen rund 225 Beschäftigte an Warnstreiks teil.

mehr...

Tarifrunde Volkswagen

Verpasste Chance: Volkswagen legt kein Angebot vor – Meine und Osterloh verärgert

  • 06.05.2013
  • News, Presseinfos, Volkswagen

Hannover – In der ersten Tarifverhandlung für die rund 97.000 Volkswagen-Beschäftigten und rund 5.000 Beschäftigten der Financial Services hat die IG Metall ihre Forderung nach 5,5 Prozent mehr Geld für 12 Monate gegenüber dem Management von Volkswagen begründet. „Dies ist eine vernünftige Forderung, die die wirtschaftliche Entwicklung von Volkswagen berücksichtigt,“ wie Hartmut Meine, IG Metall-Bezirksleiter und Verhandlungsführer betonte. Die Unternehmensseite legte kein Angebot vor. Die zweite Tarifverhandlung findet am 27. Mai in Hannover statt.

mehr...