Meldungsarchiv

Nach Datum filtern +X

 

Kfz-Tarifrunde:

Jetzt wird Druck gemacht!

  • 04.04.2008
  • News, Kfz-Handwerk

Hannover. - 04.04.2008 Bei den Tarifverhandlungen für das Kfz-Handwerk haben sich die Arbeitgeber bislang keinen Millimeter bewegt. Auch die letzte Tarifverhandlung am 4. April ist ohne Annäherung beendet worden. Jetzt machen die Beschäftigten Druck.

mehr...

Die IG Metall auf der CeBIT 2008

  • 10.03.2008
  • i-connection

Die Computermesse CeBIT fand vom 4. bis 9. März 2008 in Hannover statt. Auch dieses Jahr war die IG Metall mit einem eigenen Stand und einem reichhaltigen Vortragsprogramm auf der Messe vertreten.

mehr...

Textilindustrie

Warnstreik bei Wilvorst Herrenmoden GmbH

  • 10.03.2008
  • News, Textil

Northeim. - 10.03.2008 Heute morgen legten 100 Beschäftigte des Northeimer Textilherstellers für 1 ,5 Stunden die Arbeit nieder. Die IG Metall fordert für die Beschäftigten der westdeutschen Textil- und Bekleidungsindustrie 5,5 Prozent mehr Lohn und Gehalt.

mehr...

"Mit jeder Faser für 5,5% - Mehr Geld nur Fair"

  • 07.03.2008
  • News, Textil

In Niedersachsen haben sich bisher mehr als 300 Beschäftigte aus drei Betrieben der Textil- und Bekleidungsindustrie an Warnstreiks beteiligt.

mehr...

Informationen der IG Metall für Studium und Beruf

Die neue Schnittstelle ist da!

  • 27.02.2008
  • Studierende, i-connection

Die vierte Ausgabe der IG Metall-Zeitung "Die Schnittstelle" mit Informationen der IG Metall für Studium und Beruf ist erschienen. Die aktuelle Ausgabe enthält eine Reihe interessanter Artikel und Interviews rund um die Themen IT- und Ingenieur-Arbeitsmarkt.

mehr...

Tarifrunde Textil- und Bekleidungsindustrie

750 Beschäftigte gehen für höhere Entgelte auf die Straße

  • 23.02.2008
  • News, Textil, Presseinfos

Hameln. - 23.02.2008 "Wir geben Stoff für 5,5 Prozent", lautete das Motto des heutigen Aktionstages der Beschäftigten in der Textil- und Bekleidungsindustrie. Rund 750 Beschäftigte beteiligten sich an dem Demonstrationszug durch die Hamelner Innenstadt und der anschließenden Kundgebung im Weserberglandzentrum.

mehr...

VW-Tochter Auto 5000

Keine Einigung - Warnstreiks werden fortgesetzt. Hartmut Meine: "Arbeitgeberangebot ist dreiste Mogelpackung!"

  • 16.06.2006
  • News, Presseinfos

Wolfsburg. - 16.06.2006 Nach gut acht Stunden sind die Tarifverhandlungen für die rund 3.800 Beschäftigten der Auto 5000 ergebnislos vertagt worden. Im Vorfeld der vierten Verhandlungsrunde beteiligten sich die Beschäftigten an einem mehrstündigen Warnstreik und versammelten sich zu einer Protestkundgebung mit mehr als 4000 Teilnehmern, darunter auch Beschäftigte von Volkswagen vor dem Verhandlungslokal.

mehr...

Auto 5000

Arbeitgeber machen kein Angebot. IG Metall: "Jetzt machen wir Druck!"

  • 31.05.2006
  • News, Presseinfos

Wolfsburg. - 31.05.2006 Auch die dritte Runde der Tarifverhandlungen für die rund 3.800 Beschäftigten der Auto 5000 blieb heute (31. Mai) nach rund fünf Stunden Dauer ohne Ergebnis. IG Metall Verhandlungsführer Hartmut Meine kritisierte, dass die Arbeitgeberseite sich weigerte, ein konkretes Angebot zur Erhöhung der Einkommen zu machen.

mehr...

IG Metall Niedersachsen bekräftigt Tarifforderungen

Hartmut Meine: "Wir legen den Schwerpunkt auf Tariferhöhung und Innovation und Qualifizierung"

  • 10.02.2006
  • News, Presseinfos

Hannover/Bad Salzdetfurth. - 10.02.2006 Im Vorfeld der ersten Tarifgespräche für die rund 70.000 Beschäftigten in der niedersächsischen Metallindustrie hat die IG Metall ihre Forderungen bekräftigt. Anlässlich einer Funktionärskonferenz in Bad Salzdetfurth erneuerte IG Metall Verhandlungsführer Hartmut Meine neben der Forderung nach Einkommenserhöhungen um 5 Prozent das Angebot zu einem Innovationspakt für mehr Jobs.

mehr...

Ab 2006 werden alle Beschäftigten neu eingruppiert

Jetzt beginnt die neue "ERa"

  • 27.04.2005
  • News

Die Beschäftigten der Metallindustrie Sachsen-Anhalt können sich freuen: Der neue Entgelt-Rahmentarifvertrag (ERa) ist unter Dach und Fach. Der Durchbruch erfolgte am 21. März – nach zwölfstündiger Verhandlung. Die Erklärungsfrist lief am 13. April aus. Die Tarifkommission hat das Ergebnis einstimmig angenommen.

mehr...

 

Home / Aktuelles

Pinnwand


  • Brei­te ge­sell­schaft­li­che "Al­li­anz für Weltof­fen­heit" ge­grün­det