Meldungsarchiv

Nach Datum filtern +X

 

Erste Tarifverhandlung für das Kfz-Handwerk Niedersachsen

IG Metall weist völlig unzureichendes Angebot der Arbeitgeber zurück

  • 20.04.2015
  • Kfz-Handwerk, News

Hannover - Die Arbeitgeber des Kfz-Handwerks in Niedersachsen haben in der ersten Tarifverhandlung ein völlig unzureichende Angebot vorgelegt. Die IG Metall hat dies vor dem Hintergrund der stabilen wirtschaftlichen Situation der Kfz-Branche strikt zurückgewiesen. "Das ist kein Angebot, das ist ein Schlag ins Gesicht der Beschäftigten. Vor dem Hintergrund des Fachkräftemangels, sollten die Arbeitgeber endlich zur Erkenntnis nehmen, dass es qualifizierte Beschäftigte nur zu anständigen Arbeits- und Leistungsbedingungen gibt," so Verhandlungsführer Wilfried Hartmann am heutigen Montag in Hannover.

mehr...

NEUER TARIFVERTRAG FÜR DEUTSCHE SCANIA-NIEDERLASSUNGEN IN KRAFT

Mitmachen und Betriebsräte wählen!

  • 08.04.2015
  • News

Ende 2014 hat die IG Metall mit dem Management der Scania Deutschland Gruppe einen Tarifvertrag abgeschlossen, um den Weg für Betriebsratswahlen an den 41 eigenen Service-Standorten in Deutschland zu ebnen. Damit können rund 1300 Beschäftigte endlich Betriebsräte wählen und ihre Arbeitsbedingungen mitgestalten.

mehr...

 

Home / Aktuelles

Pinnwand


  • Brei­te ge­sell­schaft­li­che "Al­li­anz für Weltof­fen­heit" ge­grün­det