Meldungsarchiv

Nach Datum filtern +X

 

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie Niedersachsen und Sachsen-Anhalt

Warnstreiks in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt gehen unvermindert weiter - 1.505 Beschäftigte von 16 Betrieben beteiligen sich heute an Warnstreiks

  • 04.02.2015
  • News, Presseinfos, Tarif, Metall & Elektro

Hannover – Die Warnstreiks in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt gehen unvermindert weiter. 1.505 Beschäftigte aus 16 Betrieben sind heute vor die Werkstore gezogen, um die Arbeitgeber zum Einlenken zu bewegen. Seit Ende der Friedenspflicht (29.01.) legten im IG Metall-Bezirk Niedersachsen und Sachsen-Anhalt rund 18.680 Beschäftigte aus 137 Betrieben zeitweise ihre Arbeit nieder.

mehr...

Tarifrunde Volkswagen

• Verhandlungsführer Meine verärgert über fehlendes Angebot• Tarifverhandlung auf den 12. Februar vertagt

  • 04.02.2015
  • News, Presseinfos, Volkswagen

Hannover – Die erste Tarifverhandlung für die rund 115.000 Beschäftigten der Volkswagen AG und der Financial Services ist am heutigen Mittwoch ohne Ergebnis auf den 12. Februar vertagt worden. Ein Angebot legte das Management des größten europäischen Automobilherstellers nicht vor.

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie Niedersachsen und Sachsen-Anhalt

3.729 Beschäftigte von 32 Betrieben beteiligen sich heute an Warnstreiks

  • 03.02.2015
  • News, Presseinfos, Tarif, Metall & Elektro

Hannover – Die Warnstreiks in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt gehen unvermindert weiter. Rund 3.729 Beschäftigte aus 32 Betrieben sind heute vor die Werkstore gezogen, um die Arbeitgeber zum Einlenken zu bewegen. Seit Ende der Friedenspflicht (29.01.) legten im IG Metall-Bezirk Niedersachsen und Sachsen-Anhalt rund 16.780 Beschäftigte aus 114 Betrieben zeitweise ihre Arbeit nieder.

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie Niedersachsen und Sachsen-Anhalt

• 830 Beschäftigte legten am heutigen Montag zeitweise ihre Arbeit nieder• Seit 29.01. legten rund 12.940 Beschäftigte aus 80 Betrieben zeitweise ihre Arbeit nieder

  • 02.02.2015
  • News, Presseinfos, Tarif, Metall & Elektro

Hannover – Rund 830 Beschäftigte aus 9 Betrieben sind am heutigen Montag wieder vor die Werkstore gezogen, um der Forderung der IG Metall nach 5,5 Prozent mehr Geld, einen Tarifvertrag zur Altersteilzeit und Bildungsteilzeit Nachdruck zu verleihen. Seit Ende der Friedenspflicht (29.01.) legten im IG Metall-Bezirk Niedersachsen und Sachsen-Anhalt rund 12.940 Beschäftigte aus 80 Betrieben zeitweise ihre Arbeit nieder.

mehr...

 

Home / Aktuelles

Pinnwand


  • Brei­te ge­sell­schaft­li­che "Al­li­anz für Weltof­fen­heit" ge­grün­det