Meldungsarchiv

Nach Datum filtern +X

 

Tarifabschluss Metall- und Elektroindustrie Niedersachsen

Tarifabschluss für die Metall- und Elektroindustrie Niedersachsen erzielt. Hartmut Meine: „Die Arbeitgeber haben eingelenkt und die Protestfahne wieder eingerollt.“

  • 27.02.2015
  • News, Presseinfos, Tarif, Metall & Elektro

Hannover – Für die rund 75.000 Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie Niedersachsen konnte am heutigen Freitag ein Tarifergebnis erzielt werden. „Die Arbeitgeber haben auch in Niedersachsen eingelenkt und die Protestfahne wieder eingerollt. Offensichtlich hat sie die Ankündigung von weiteren flächendeckenden Warnstreiks und die angekündigte Urabstimmung zur Einsicht gebracht, das Tarifergebnis aus Baden-Württemberg zu akzeptieren,“ so Hartmut Meine, IG Metall-Bezirksleiter für Niedersachsen und Sachsen-Anhalt.

mehr...

Tarifverhandelungen Sitech

Tarifverhandlungen für Sitech-Beschäftigte ohne Ergebnis vertagt

  • 24.02.2015
  • News, Presseinfos, Tarif, Metall & Elektro, Volkswagen

Hannover/Wolfsburg – Die Tarifverhandlungen für die rund 2.400 Beschäftigten des Sitzherstellers Sitech sind heute nach zwei Stunden auf den 9. März vertagt worden. Die Unternehmensseite machte kein Angebot.

mehr...

Tarifrunde Volkswagen

4. März: Dritte Tarifverhandlung mit Volkswagen

  • 24.02.2015
  • News, Volkswagen

Die IG Metall verhandelt für rund 115.000 Beschäftigte der Volkswagen AG und Financial Services am 4. März in dritter Runde. Die Verhandlungen starten Mittwoch, 15.30 Uhr, im Maritim Hotel am Flughafen in Hannover.

mehr...

Pilotabschluss Metall- und Elektroindustrie

Beschäftigte erhalten 3,4 Prozent mehr Geld ab 1. April

  • 24.02.2015
  • News, Metall & Elektro

Die Beschäftigten der Metall und Elektroindustrie erhalten ab 1. April 2015 3,4 Prozent mehr Geld. Für die Monate Januar bis einschließlich März gibt es eine Einmalzahlung von insgesamt 150 Euro. Die IG Metall konnte eine drastische Verschlechterung der Altersteilzeit abwehren: Anspruch auf Altersteilzeit haben weiterhin 4 Prozent der Beschäftigten. Ein Einstieg in die Bildungsteilzeit ist gelungen.

mehr...

Tarifverhandlungen Volkswagen-Töchter

Tarifverhandlungen für rund 10.800 Beschäftigte der Volkswagen-Töchter haben begonnen

  • 23.02.2015
  • News, Presseinfos, Tarif, Metall & Elektro, Volkswagen

Hannover/Wolfsburg – Die Tarifverhandlungen für die rund 10.800 Beschäftigten der Volkswagen-Töchter haben begonnen. Die IG Metall fordert 5,5 Prozent mehr Geld, einen Tarifvertrag zur Altersteilzeit und Bildungsteilzeit.

Die Tarifverhandlungen betreffen die Kernbelegschaften von rund 1.600 Beschäftigten der Tarifgemeinschaft von Autostadt, AutoVision, AutoVision Zeitarbeit und Wolfsburg AG. Zudem verhandelt die IG Metall für rund 6.800 Stammbeschäftigte der AutoVision und rund 2.400 Beschäftigte des Sitzherstellers Sitech in Wolfsburg, Hannover und Emden.

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie Niedersachsen und Sachsen-Anhalt

2.500 Beschäftigte beteiligen sich an heutigen Warnstreiks. Meine: „Das ist eine unserer letzten Warnungen an die Arbeitgeber. Wenn sie nicht einlenken, wird’s richtig ungemütlich.“

  • 19.02.2015
  • News, Presseinfos, Tarif, Metall & Elektro

Hannover/Osterode – 2.500 Beschäftigte haben sich heute an Warnstreiks beteiligt. Die größten Warnstreiks mit Kundgebungen fanden in Hildesheim mit rund 1.150 Beschäftigten aus 11 Betrieben und Osterode mit 1.200 Beschäftigten aus ebenfalls 11 Betrieben statt. In Osterode beteiligten sich beispielsweise Beschäftigte der Piller Group, Beschäftigte von Exide und Pleissner Guss sowie Harzguss Zorge.
In Hildesheim beteiligten sich Beschäftigte der Robert Bosch Car Multimedia und Beschäftigte von Robert Bosch sowie Delphi, Alcoa und KSM Castings.

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie Niedersachsen und Sachsen-Anhalt

3. Tarifverhandlung für die Metall- und Elektroindustrie Sachsen-Anhalt: • 1.000 Beschäftigte in Magdeburg protestieren gegen mickriges Angebot der Arbeitgeber • 5.900 Beschäftigte beteiligen sich am heutigen Tag an massiven Warnstreiks im Bezirk

  • 18.02.2015
  • News, Presseinfos, Tarif, Metall & Elektro

Magdeburg – Zum Auftakt der dritten Tarifverhandlung für die Metall- und Elektroindustrie in Sachsen-Anhalt protestierten rund 1.000 Beschäftigte aus Betrieben der Region Magdeburg gegen das mickrige Angebot der Arbeitgeber. So nahmen beispielsweise Beschäftigte von Novelis aus Nachterstedt, ThyssenKrupp Presta aus Schönebeck, Schaeffler Motorenelemente und MTU Reman Technologies sowie Schiess in Aschersleben und Beschäftigte vom AWS Achslagerwerk Stassfurt und Otis an dem Warnstreik teil. Zudem beteiligten sich Beschäftigte von FAM Magdeburger Förderanlagen- und Baumaschinen, der NTN Antriebstechnik Gardelegen und der Constellium Extrusions Burg.

Hartmut Meine, IG Metall-Bezirksleiter für Niedersachsen und Sachsen-Anhalt, zeigte sich über das Verhalten der Arbeitgeber verärgert. „Die Arbeitgeber haben lediglich ihr mickriges Angebot wiederholt und sich keinen Millimeter bewegt. Sie halten an einer Verschlechterung der Altersteilzeit fest: Lediglich besonders belastete...

mehr...

Metallerinnen und Metaller zeigen Stärke

• 39.000 Beschäftigte der Volkswagen-Standorte beteiligen sich an Informationsveranstaltungen und spontanen Aktionen • Mehr als 5.000 Beschäftigte der Metall- und Elektroindustrie beteiligten sich am heutigen Dienstag an Warnstreiks

  • 17.02.2015
  • News, Presseinfos, Tarif, Metall & Elektro, Volkswagen

Hannover – Parallel zu den Warnstreiks in der Metall- und Elektroindustrie, beteiligten sich an spontanen Aktionen insgesamt rund 39.000 Beschäftigte der Volkswagen-Standorte in Wolfsburg, Kassel, Hannover, Braunschweig, Salzgitter und Emden. An den dezentralen Informationsveranstaltungen am Volkswagen-Standort Wolfsburg nahmen mehr als 20.000 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer teil. In Kassel fand eine Aktion von 3.500 Beschäftigten statt, in Hannover beteiligten sich rund 6.000 Beschäftigte an einer öffentlichen Aktion, in Braunschweig nahmen 2.500 Beschäftigte an der spontanen Aktion teil, in Salzgitter waren 2.000 Volkswagen-Beschäftigte beteiligt und in Emden nahmen daran rund 5.000 Beschäftigte teil.

mehr...

Großkundgebung auf der "Metallerkreuzung" in Salzgitter

  • 17.02.2015
  • News, Volkswagen, Metall & Elektro, Video

Rund 5000 Beschäftigte kamen im Sternmarsch und in Bussen auf die Kreuzung in SZ-Watenstedt, die für alle nur noch die "Metaller-Kreuzung" ist.

mehr...

Tarifrunde Metallindustrie Niedersachsen und Sachsen-Anhalt

Rund 1.100 Beschäftigte aus 9 Betrieben legen in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt zeitweise die Arbeit nieder

  • 16.02.2015
  • News, Presseinfos, Tarif, Metall & Elektro

Hannover – Rund 1.100 Beschäftigte aus 9 Betrieben haben heute zeitweise die Arbeit niedergelegt. Der Schwerpunkt der Warnstreiks lag in der Region Bückeburg/Stadthagen. Hier beteiligten sich insgesamt rund 700 Beschäftigte an Warnstreiks. Beispielsweise Beschäftigte der Fränkischen Rohrwerke, ZF, Faurecia, Brugg Rohrsysteme sowie Beschäftigte von Hautau, ITT Bornemann und Lühr Filter.

Seit Ende der Friedenspflicht legten insgesamt 27.500 Beschäftigte aus 222 Betrieben zeitweise die Arbeit nieder.

mehr...