Meldungen

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie Niedersachsen

Angebot ist keine Basis für konstruktive Verhandlungen – IG Metall beendet Verhandlungen nach 35 Minuten

  • 13.04.2016
  • News, Presseinfos, Tarif, Metall & Elektro

Hannover – Für die rund 85.000 Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie Niedersachsen haben die Arbeitgeber in der zweiten Tarifverhandlung ein Angebot gemacht: 0,9 Prozent mehr Geld und eine Einmalzahlung von 0,3 Prozent.

Nach 35 Minuten hatte die IG Metall die Verhandlungen mit den Arbeitgebern am heutigen Mittwoch in Hannover beendet. Hartmut Meine, IG Metall-Verhandlungsführer und Bezirksleiter für Niedersachsen und Sachsen-Anhalt, bezeichnete das Angebot als empörend.

mehr...

2. Tarifverhandlung für die Beschäftigten in der Region Osnabrück-Emsland

Arbeitgeber legen unterirdisches Angebot vor

  • 11.04.2016
  • News, Metall & Elektro

Osnabrück/Hannover - Die Arbeitgeber in der Region Osnabrück-Emsland haben in der 2. Tarifverhandlung ein völlig unterirdisches Angebot vorgelegt. Sie wollen die rund 15.000 Beschäftigten in der Region mit einer Entgelterhöhung von 0,9 Prozent ab 1. April 2016 abspeisen und einer Einmalzahlung von 0,3 Prozent. Die Gesamtlaufzeit des Tarifvertrages soll 12 Monate betragen.

mehr...

Stahl ist Zukunft

Bundesweiter Stahlaktionstag 11. April

  • 11.04.2016
  • News, Betrieb

Im Rahmen eines bundesweiten Stahlaktionstages der IG Metall mit Großkundgebungen u.a. in Berlin, im Saarland sowie in Duisburg, gibt es heute auch Kundgebungen in der Region Osnabrück.

mehr...

TTIP-Verhandlungen

IG Metall: Globale Arbeitsnormen müssen Kernbestandteil der TTIP-Verhandlungen sein

  • 08.04.2016
  • News, Presseinfos

Hannover – Die Europäische Union und die USA verhandeln derzeit über ein Freihandelsabkommen (TTIP), um Handelshemmnisse abzubauen. Die IG Metall begrüßt es, dass die massiven Proteste für einen fairen Welthandel dazu geführt haben, dass diese Verhandlungen mittlerweile im Fokus der öffentlichen Debatten stehen und in der Bevölkerung eine hohe Aufmerksamkeit erfahren.

mehr...

Stahlaktionstag Salzgitter

Über 4.000 Beschäftigte beteiligen sich am Auftakt der Stahlaktionstage in Salzgitter

  • 07.04.2016
  • News, Bildergalerie, Betrieb, Presseinfos, Metall & Elektro

Hannover/Salzgitter – Der Auftakt der bundesweiten Stahlaktionstage fand am heutigen Donnerstag in Salzgitter statt. Über 4.000 Fachkräfte der Salzgitter AG setzten ein Zeichen für sichere Arbeitsplätze in der Stahlindustrie. Sie forderten faire internationale Wettbewerbsbedingungen für die Stahlbranche in Europa.

mehr...

Mehr Geld, mehr Urlaub und eine geringere Arbeitszeit

IG Metall setzt bei Syncreon Haustarifvertrag durch

  • 05.04.2016
  • News, Betrieb, Tarif

Im März 2016 gab es jetzt erstmals mehr Geld für die Beschäftigten am Standort Wunstorf. Verantwortlich dafür: Der neue Haustarifvertrag der IG Metall vom Februar 2016. Dieser sieht in den kommenden zwei Jahren viele Verbesserungen vor. Die lange Verhandlungsdauer und der Einsatz der Beschäftigten haben sich gelohnt.

mehr...

Tarifforderung der VW Jugend- und Auszubildendenvertretung

  • 01.04.2016
  • News, Volkswagen

Die Jugend- und Auszubildendenvertretung von Volkswagen setzt sich im Rahmen der Tarifverhandlungen für eine Verbesserung der Prüfungsvorbereitung der Auszubildenden ein.

mehr...

Stahl ist Zukunft

Aufruf zum Stahlaktionstag

  • 01.04.2016
  • News

In der Niedersächsischen Stahlindustrie sind über 10.000 Menschen beschäftigt. Durch Dumping-Stahl und eine drohende Verschärfung des Emmisionsrechtehandels steht die ganze Branche vor einer ungewissen Zukunft.

mehr...

Warnstreik

Belegschaft von Glunz in Nettgau setzt deutliches Signal: 200 Beschäftigte beteiligen sich an Warnstreik

  • 16.03.2016
  • News, Bildergalerie, Video, Betrieb, Presseinfos, Holz & Kunststoff

Hannover/Wolfsburg/Nettgau – Die Belegschaft der Firma Glunz im Werk Nettgau hat genug: Rund 200 Beschäftigte haben sich am Mittwoch an einem mehrstündigen Warnstreik vor den Toren des Werks beteiligt. Nachdem das Unternehmen Anfang Februar aus dem Tarifbereich des Arbeitgeberverbandes der Holzverarbeitenden Industrie Sachsen-Anhalt ausgetreten war, waren die Verhandlungen um mehr Entgelt und bessere Arbeitsbedingungen massiv ins Stocken geraten. Um Bewegung in die Verhandlung zu bringen, legten die Kolleginnen und Kollegen von 12.30 Uhr bis 15.00 Uhr die Arbeit nieder.

mehr...

Tarifkommissionen der Volkswagen-Töchter beschließen Tarifforderung

IG Metall fordert 5% Prozent mehr Geld für Beschäftigte der VW-Töchter

  • 15.03.2016
  • News, Volkswagen

Die Tarifkommissionen haben für die Beschäftigten der VW-Töchter haben ihre Forderung beschlossen. Das Meinungsbild ist eindeutig: Give me five.

mehr...

Termine

Feb27

27.02.2017

Automobilkonferenz

Mär02

02.03.2017

Tarifpolitische Konferenz

Mär20

20.03.2017 - 24.03.2017

CeBIT

Apr24

24.04.2017 - 28.04.2017

Hannover Messe

Alle Termine

Pinnwand


  • Brei­te ge­sell­schaft­li­che "Al­li­anz für Weltof­fen­heit" ge­grün­det