VW-Töchter

Zeitarbeit bei der AutoVision und der Wolfsburg AG: Tarifpaket geschnürt

  • 16.12.2013
  • News, Volkswagen

Die IG Metall und die Betriebsräte der AutoVision GmbH sowie der Wolfsburg AG haben am 19. November 2013 in Wolfsburg ein Tarifpaket vereinbart, das sowohl Entgelterhöhungen beinhaltet als auch bessere Arbeitsbedingungen sichert.

Tarifsekretär Thilo Reusch: "Wir mussten daran erinnern, dass bereits heute 95 Prozent der Zeitarbeitsbeschäftigten für VW arbeiten und damit die 'Charta Zeitarbeit' vorangebracht werden muss."

Mehr Informationen in den aktuellen metallnachrichten unten zum Download.

 

Home / Aktuelles

Pinnwand


  • Brei­te ge­sell­schaft­li­che "Al­li­anz für Weltof­fen­heit" ge­grün­det