Die Beschäftigten von Solibro in Bitterfeld-Thalheim fordern

"Wir wollen die Tarife der Metallindustrie!"

  • 15.09.2010
  • News, Tarif

Am 10. September hat die Tarifkommission von Solibro in Neugattersleben die Forderung beschlossen: Die rund 500 Beschäftigen brauchen einen firmenbezogenen Tarifvertrag auf der Grundlage des Flächentarifvertrages für die Metall- und Elektroindustrie Sachsen-Anhalts.

Die Beschlussfassung der Tarifkommission am 10. September war einstimmig.

Nach ausführlicher Diskussion stand fest: Die Bedingungen des Flächentarifvertrages für die Metall- und Elektroindustrie Sachsen-Anhalt sollen auch für die Beschäftigten von Solibro gelten.

 

Mehr Informationen finden Sie im Flugblatt unten unter "Dateien" zum Download.