Tarifgespräche Auto 5000

  • 31.10.2008
  • News, Presseinfos

Hannover - IG Metall und Volkswagen haben in den seit August laufenden Tarifgesprächen für die Beschäftigten der Auto 5000 bisher keine Einigung erzielen können. Die Verhandlungen befinden sich aber in einem entscheidenden Stadium, so dass die Kündigungsfrist des Entgeltarifvertrages bis zum 15. November verlängert worden ist.

Hartmut Meine erklärte am heutigen Freitag: "Wir befinden uns auf der Zielgeraden und hoffen mit der Fristverlängerung in der nächsten Woche eine Integration der Auto 5000 in die Volkswagen AG erzielen zu können."

 

(Presseinformation 70/2008)