Hannover, 1. Juli 2015

Seminar für Betriebsräte und JAVs "Studierende im Betrieb"

  • 07.05.2015
  • i-connection

Wir führen auch in diesem Jahr unser Seminar für Betriebsräte und JAVs "Studierende im Betrieb" durch. Im Bezirk Niedersachsen und Sachsen-Anhalt haben wir mittlerweile knapp 3.000 Studierende für die IG Metall gewinnen können, davon gut 1.200 dual Studierende.

Insgesamt gibt es rund 30.000 Studierende in technischen Fächern, die wir weiterhin sowohl an den Hochschulen als auch betrieblich ansprechen wollen. Der Anteil der dual Studierenden nimmt weiter zu.

 

Wir möchten uns in diesem Tagesseminar speziell dieser Zielgruppe widmen und mit euch betriebliche Handlungsmöglichkeiten für die Interessenvertretung sowie Ansprachestrategien entwickeln. Dazu ist es notwendig, sich einen Überblick zu verschaffen, welche Studierenden zu welchem Zeitpunkt und Zweck im Betrieb sind (dual Studierende, Praktikanten, Werkstudenten, Doktoranden, etc.), welche Besonderheiten es gibt, welche Rechte und Pflichten sie haben und wie wir ihre Arbeitsbedingungen mitbestimmen und gestalten können.

 

Insbesondere die Werkstudierenden und die dual Studierenden wollen wir in den Blick nehmen.

 

Wir laden euch deshalb herzlich zu einer Tagung "Studierende im Betrieb" ein.

Die Tagung findet statt
am Mittwoch, 1. Juli 2015
im IG Metall Haus,
Raum E.03, Postkamp 12, 30159 Hannover
von 9.30 - 15.30 Uhr


Eine Einladung für die Freistellung nach §37.6 BetrVG sowie einen Tagungsablauf steht unten unter Dateien als Download zur Verfügung. Tagungsgebühren werden nicht erhoben. Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die keine Freistellungsmöglichkeit haben, werden im Einzelfall und nach Rücksprache mit uns Verdienstausfall und Reisekosten erstattet.

 

Bitte meldet euch bis 17. Juni an. Für Rückfragen stehen wir jederzeit zur Verfügung. Über zahlreiche Anmeldungen würden wir uns sehr freuen.