Alstom

Ministerpräsident David McAllister unterzeichnet Solidaritätserklärung in Salzgitter

  • 06.05.2011
  • News, Betrieb

Über 1500 Beschäftigte, Bürgerinnen und Bürger kamen um 16:15 zum Rathaus in Salzgitter-Lebenstedt und begleiteten die Unterzeichnung der Solidaritätserklärung durch den niedersächsischen Ministerpräsidenten.

Im Kampf um den Erhalt der Arbeitsplätze und des Alstom-Standortes in Salzgitter werden IG Metall und Alstom-Betriebsrat nun auch vom niedersächsischen Ministerpräsident David McAllister unterstützt. Vor der Unterzeichnung der Solidaritätserklärung sprach der Ministerpräsident von einem beispielhaften Rückhalt für die betroffenen Beschäftigten.

 

"Die gesamte Politik steht hinter den Forderungen der Beschäftigten, denn das Verhalten der Manager in Paris ist nicht nachvollziebar und völlig inakzeptabel", so McAllister.

 

Gemeinsam mit dem Ministerpräsidenten wurde die Solidaritätserklärung auch von Hartmut Meine, IG Metall-Bezirksleiter für Niedersachsen und Sachsen-Anhalt, Bernd Eberle, Alstom-Betriebsratsvorsitzender, Horst Ludewig, IG Metall-Bevollmächtigter in Salzgitter, sowie dem Oberbürgermeister der Stadt Salzgitter, Frank Klingebiel, unterzeichnet.


Weitere Informationen und die zentralen Forderungen von IG Metall und Betriebsrat an Alstom finden sie unten unter "Dateien" zum Download.