WIE SOLLEN WIR DAS SCHAFFEN?

Landtagswahlen in Sachsen Anhalt: Demokratisch Wählen!

  • 26.01.2016
  • News

Am 13. März ist in Sachsen-Anhalt Landtagswahl. Dann haben die Bürgerinnen und Bürger zwischen Salzwedel und Zeitz wieder die Gelegenheit, politisch Einfluss zu nehmen. Die IG Metall wirbt dafür, dass möglichst viele Menschen dieses demokratische Wahlrecht wahrnehmen.

Hartmut Meine

Eine lebendige Demokratie lebt von der Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger. Bei Wahlen, beim ehrenamtlichen Engagement in Gemeinden oder in Vereinen. Jede Stimme zählt. Wer nicht wählt, nutzt seine eigenen politischen Gestaltungschancen nicht.

 

AfD ist keine Alternative

 

"Die flüchtenden Menschen sind seit Monaten Gesprächsthema. Während die Bundeskanzlerin erklärt 'Wir schaffen das', helfen viele Menschen in Sachsen-Anhalt den Flüchtlingen bei ihren ersten Schritten in einem fremden Land. Und auch die IG Metall hilft ganz konkret mit Spenden oder Sprachkursen. Viele der Helferinnen und Helfer müssen sich für ihr Engagement von Anhängern der AfD oder Pegida als Naivlinge, als Gutmenschen, beschimpfen lassen. Obwohl auch sie sich sorgen und schockiert sind über die Ereignisse in der Silvesternacht in Köln. Mich freut es, dass es derartig viele Helferinnen und Helfer gibt", kommentiert Hartmut Meine, IG Metall-Bezirksleiter von Niedersachsen und Sachsen-Anhalt, das Thema "Flüchtlingspolitik".

 

Mehr Infos in den metalnachrichten unten unter "Dateien" zum Download.