23. Ordentlicher Gewerkschaftstag der IG Metall in Frankfurt am Main

Hofmann und Benner an die Spitze der IG Metall gewählt

  • 20.10.2015
  • News

Der IG Metall-Vorstand geht mit einer neuen Führungsspitze in die nächste Amtszeit. Die Delegierten haben Jörg Hofmann zum Ersten Vorsitzenden und Christiane Benner zur Zweiten Vorsitzenden gewählt. Alter und neuer Hauptkassierer ist Jürgen Kerner. Als weitere geschäftsführende Vorstandsmitglieder wurden Irene Schulz, Wolfgang Lemb, Hans-Jürgen Urban und Ralf Kutzner gewählt.

Von links nach rechts: Jürgen Kerner, Jörg Hofmann und Christiane Benner. Foto: Frank Rumpenhorst

Jörg Hofmann wurde mit 91,3 Prozent zum Ersten Vorsitzenden gewählt, Christiane Benner erhielt 91,9 Prozent Zustimmung. Für den alten und neuen Hauptkassierer Jürgen Kerner stimmten 97,9 Prozent der Delegierten. Kerner bleibt damit für die nächsten vier Jahre zuständig für die finanziellen Angelegenheiten der IG Metall.

 

Für eine weitere Amtszeit wurden Wolfgang Lemb, Irene Schulz und Hans-Jürgen Urban gewählt. Ralf Kutzner ist erstmals als geschäftsführendes Vorstandsmitglied gewählt worden.

Ralf Kutzner war seit 2005 Erster Bevollmächtigter und Kassierer der IG Metall-Verwaltungsstelle Bonn-Rhein-Sieg. Aktiv war er zudem als ehrenamtliches Vorstands- und Beiratsmitglied der IG Metall.  Kutzner trat 1975 der IG Metall bei und war bis zu seiner hauptamtlichen Tätigkeit  Betriebsratsvorsitzender der Firma Opel Behnen in Bocholt.

 

Ehrenamtliche Vorstandsmitglieder

 

Als ehrenamtliche Vorstandsmitglieder wurden gewählt: Andreas Wendland und Gerhard Gertsen aus Bocholt, Ulrike Kletezka (Dortmund), Wilhelm Segerath (Duisburg-Dinslaken), Heinz Pfeffer (Rheine), Jan Heinrich (Ludwigshafen-Frankenthal), Elke Volkmann (Nordhessen), Hans Peter Kurtz (Saarbrücken), Bernd Lösche (Eisenach), Benjamin Gruschka (Köln-Leverkusen), André Arenz (Olpe), Volker Stahmann (Bremen), Herta Everwien (Emden), Michael Eilers (Wesermarsch), Manfred Zaffke (Süd-Niedersachsen-Harz), Brigitte Runge (Salzgitter-Peine), Bernd Osterloh (Wolfsburg), Carmen Bahlo (Potsdam), Maria Heinrich (Augsburg), Johann Horn (Ingolstadt), Horst Lischka (München), Gerald Eberwein (Nürnberg), Bernd Kruppa (Leipzig), Jens Rothe (Zwickau), Sabine Pfleghar (Friedrichshafen-Oberschwaben), Rainer Wietstock (Mannheim), Rolf Ebe (Ulm), Uwe Meinhardt und Ergun Lümali (Stuttgart).

 

Kontrollausschuss

 

Die Delegierten wählten Dieter Dicke (Bezirk Niedersachsen und Sachsen-Anhalt), Rolf Haucke (Bezirk Bayern), Wolfgang Mädel (Bezirk Küste), Walter Vogt (Bezirk Mitte), Dieter Knauß (Bezirk Baden-Württemberg), Günther Marks (Bezirk Berlin Brandenburg-Sachsen) und Roswitha Etheber-Schavier (Bezirk Nordrhein-Westfalen) in den Kontrollausschuss.

 

(Pressemitteilung des IG Metall Vorstands)