ENERCON - WEC Turmbau Magdeburg

Erfolgreiche Betriebsratswahl bei ENERCON-Tochter: Belegschaft wählt mehrheitlich IG Metall-Liste

  • 06.08.2014
  • News, Betrieb

416 wahlberechtigte Beschäftigte der WEC Turmbau GmbH in Magdeburg haben am gestrigen Dienstag einen Betriebsrat gewählt. Rund 81 Prozent der Beschäftigten haben sich an der Wahl ihrer Interessenvertretung bei der Enercon-Tochter beteiligt.

Eine deutliche Mehrheit der Beschäftigten wählte die IG Metall-Liste „Mit uns - Für Euch“. Von den 338 Stimmen entfielen 203 auf die IG Metall-Liste. Damit hat die IG Metall 7 Sitze im 11-köpfigen Betriebsratsgremium erzielt. Hartmut Meine, IG Metall-Bezirksleiter für Niedersachsen und Sachsen-Anhalt, bezeichnete das Ergebnis als einen weiteren Teilerfolg für die Rechte der Beschäftigten. "Wir werden weiter dafür streiten, dass die Beschäftigten ihre Rechte bei Enercon vertreten können. Demokratische Beteiligung darf nicht vor dem Werkstor aufhören, sie ist ein Grundrecht. Das muss auch das von öffentlichen Fördermitteln profitierende Unternehmen ENERCON endich verstehen."