Erste Tarifverhandlung bei VW am 4. Februar 2015

Die Tarifrunde ist eröffnet!

  • 21.01.2015
  • News, Volkswagen

Am 4. Februar 2015 beginnt die erste Tarifverhandlung für die rund 115.000 Beschäftigten der Volkswagen AG, der Financial Services und der Volkswagen Immobilien. Die Metallindustrie hatte bereits am 19. Januar ihre 1. Tarifverhandlung für die rund 75.000 Beschäftigen in Niedersachsen. Die harsche Reaktion der Arbeitgeber bei der ersten Verhandlung zeigt: Es wird eine harte Tarifrunde! Wenn es bei der 2. Verhandlung am 28. Januar in der Fläche kein akzeptables Angebot gibt, beginnen ab dem 29. Januar die Warnstreiks.

In der ersten Tarifverhandlung am 4. Februar wird die IG Metall das Forderungspaket dem Arbeitgeber im Detail vorstellen und begründen.

 

"Wir haben eine klare Position", betont Bezirksleiter Hartmut Meine, der Verhandlungsführer der IG Metall bei Volkswagen. "Es gibt keine Vermischung der Forderung mit dem geplanten Effizienzprogramm bei VW."

 

Mehr Informationen zu den Tarifforderungen in den metallnachrichten Nr. 4 unten unter "Dateien" zum Download.