Flugblätter zur Volkswagen Tarifrunde 2010/2011

 


Flugblätter Volkswagen Tarifrunde 2011

20110301_metallnachrichten_VW (313 KB)

Wir profitieren vom VW-Abschluss - auf 7644 Beschäftigte der VW-Töchter wird das Ergebnis übertragen


20110209_metallnachrichten_VW (169 KB)

Tarifkompromiss unter Dach und Fach: 3,2 Prozent mehr Entgelt + 1 Prozent Einmalbetrag


20110131_metallnachrichten_VW (127 KB)

Das Angebot von VW: 2,9 Prozent und 300 Euro Einmalbetrag. Das ist ein erster Schritt.


20110120_metallnachrichten_VW_Tarif (196 KB)

1. Tarifverhandlung: VW macht noch keinen Vorschlag. Jetzt muss ein Angebot auf den Tisch!


20110111_metallnachrichten_Tarifrunde VW 2011 (293 KB)

Jetzt geht es in die „heiße Phase“ der VW-Tarifrunde 2011: Am 19. Januar beginnt die 1. Tarifverhandlung für die rund 100.000 Beschäftigten der sechs VW-Standorte Wolfsburg, Hannover, Kassel, Salzgitter, Braunschweig und Emden.


Flugblätter Volkswagen Tarifrunde 2010

20101207_metallnachrichten_tarifforderung_VW (199 KB)

Die Forderung der Tarifkommission: 6 Prozent mehr Entgelt. Am 19. Januar beginnt die 1. Verhandlung. Sechs Prozent mehr Entgelt lautet die Forderung der Tarif-kommission für die rund 100000 Beschäftigten an den sechs westdeutschen VW-Standorten. Laufzeit: Zwölf Monate.


20101019_metallnachrichten_FB VW (125 KB)

Die Diskussion ist eröffnet: Start frei für die Tarifrunde 2011


20100217_metallnachrichten_FB_Ergebnis (101 KB)

Ergebnis für rund 95 000 Beschäftigte erzielt: Garantien bis Ende 2014


20100210_metallnachrichten_VW AG (213 KB)

Die Verhandlungen werden am 15. Februar fortgesetzt: Beschäftigungssicherung verbessern!


20100128_metallnachrichten VW AG_Wolfsburg FB II (116 KB)

VW AG, Werk Wolfsburg, Fertigungsbereich II: Ab März gibt es 4,2 Prozent mehr Geld


20100128_metallnachrichten VW AG_Wolfsburg FB I (125 KB)

VW AG, Werk Wolfsburg, Fertigungsbereich I: Ab Januar gibt es 4,2 Prozent mehr Geld


20100128_metallnachrichten VW AG_VW Financial Services AG (123 KB)

VW AG, VW Financial Services AG: Ab Januar gibt es 4,2 Prozent mehr Geld


20100128_metallnachrichten VW AG_Salzgitter (125 KB)

VW AG, Werk Salzgitter: Ab Januar gibt es 4,2 Prozent mehr Geld


20100128_metallnachrichten VW AG_Kassel (124 KB)

VW AG, Werk Kassel: Ab Januar gibt es 4,2 Prozent mehr Geld


20100128_metallnachrichten VW AG_H (123 KB)

VW AG, Werk Hannover: Ab Januar gibtes 4,2 Prozent mehr Geld


20100128_metallnachrichten VW AG_EMD (124 KB)

VW AG, Werk Emden: Ab Januar gibt es 4,2 Prozent mehr Geld


20100128_metallnachrichten VW AG_BS (124 KB)

VW AG, Werk Braunschweig: Ab Januar gibt es 4,2 Prozent mehr Geld


2009_09_30 metallnachrichten für die Beschäftigten der VW AG (556 KB)

Am 28. September einigten sich VW und IG Metall: Das Ergebnis


2009_09_21 metallnachrichten für die Beschäftigten der VW AG (126 KB)

VW legt in der dritten Verhandlung ein Angebot vor: Das Angebot ist unzureichend


2009_09_03 metallnachrichten für die Beschäftigten der VW AG (148 KB)

Verhandlungskommission kritisiert "Hängepartie": VW macht noch kein Angebot


2009_08_25 metallnachrichten für die Beschäftigten der VW AG (1.07 MB)

VW will eine leistungsbezogene Entgeltkomponente: IG Metall konfrontiert VW mit Forderungen