Neuer Rahmentarifvertrag schafft zusätzliche Entgeltgruppen

Für gerechtere Eingruppierung

  • 24.01.2014
  • Kfz-Handwerk

Für die Beschäftigten in den Mitgliedsbetrieben der Tarifgemeinschaft der Innungen Niedersachsen-Mitte und Osnabrück gibt es einen neuen Entgeltrahmentarifvertrag. Darauf haben sich Arbeitgeber und IG Metall verständigt. Der Tarifvertrag ist seit Jahresbeginn 2014 gültig.

Wesentliche Neuerung: Durch zusätzliche Entgeltgruppen gibt es eine gerechtere Eingruppierung.

 

Mehr in den aktuellen metallnachrichten unten zum Download.