Elektrohandwerk: Bündnis gegen Schwarzarbeit geschlossen

  • 04.07.2014
  • Elektrohandwerk

Am 4. Juni 2014 haben der zweite Vorsitzende der IG Metall, Jörg Hofmann, der Vizepräsident vom Zentralverband der Elektrohandwerke (ZVEH), Lothar Hellmann und Finanzminister Dr. Wolfgang Schäuble in Berlin ein Bündnis gegen Schwarzarbeit im Elektrohandwerk verabredet.

V.l.n.r. Lothar Hellmann, Jörg Hofmann und Wolfgang Schäuble

Damit haben wir als Tarifvertragsparteienmit demBundesministeriumfür Finanzen und den Zollbehörden ein umfangreiches Handlungsund Kontrollprogramm vorgelegt, um die Schwarzarbeit zu bekämpfen und die Einhaltung der Mindestentgelte zu sichern.

 

Mehr im Tarifinfo unten zum Download.